Michael Wassenberg: »Mein Foto-Blog«

19. Juni 2009

Mädchen-Bier, Ska und sonderbare Spiele (Teil 1)

Am vergangenen Mittwoch war es wieder einmal soweit: »Grillen und Chillen im Stadtpark«
mit den Studenten der Kunstschule Wandsbek stand auf dem Programm. Die Schulleitung
sponserte die Veranstaltung mit stimulierenden Getränken. Würstchen, Steaks, Salate, Brot
und Musik brachte jeder selbst mit. Und natürlich wurde wild fotografiert. Jeder vierte hatte
seine Kamera dabei. Man sah den ambitionierten Studierenden mit der noblen Canon EOS 5D
und auch die routinierten Handy-Knipser.

Alle folgenden Bilder habe ich übrigens mit der kleinen Panasonic Lumix DMC-FX37
geschossen und dann in Photoshop in ein altmodisches Duplex verwandelt.

Ach ja, und irgendwie – weiß der Himmel, warum – konnte ich der Versuchung nicht
widerstehen, die Fotos zu kommentieren. Sorry und voilà!

grillen_und_chillen

[1] Ganz entspannt im »Hier und Jetzt« …

grillen_und_chillen

[2] Prost!

grillen_und_chillen

[3] Sonnenbrillen sind ja soooo cool!

grillen_und_chillen

[4] Keep Smiling!

grillen_und_chillen

[5] Der typografische Nachwuchs – in der für die Branche typischen Arbeitskleidung …

grillen_und_chillen

[6] Können diese Augen lügen?

grillen_und_chillen

[7] Die Jacob Sisters – the next generation …

grillen_und_chillen

[8] I feel good!

grillen_und_chillen

[9] Der Mann mit der Mütze ist übrigens ein Kollege.

grillen_und_chillen

[10] »Das Prinzip aller Dinge ist Wasser. Aus Wasser ist alles, und ins Wasser kehrt alles zurück.« (Thales von Milet)

grillen_und_chillen

[11] »Häng’ die Gitarre nicht an den Nagel«, forderte Gaby Baginsky bereits 1975.

grillen_und_chillen

[12] So muss die Angst des Fotografierten vor dem Foto aussehen …

grillen_und_chillen

[13] Die Studierenden behaupteten, es sei ein Spiel.

grillen_und_chillen

[14] »Never change a winning team!« (Volksmund)

grillen_und_chillen

[15] Identifizieren Sie bitte die Füße des Fotografen.

grillen_und_chillen

[16] »Hebt man den Blick, so sieht man keine Grenzen.« (Japanisches Sprichwort)

grillen_und_chillen

[17] Defcon 5 (Insider-Gag).

cola

[18] »Essen nimmt, Trinken gibt Enthusiasmus.« (Jean Paul)

grillen_und_chillen

[19] »Siehst du im Moor die Schwiegermutter winken, wink zurück und lass sie sinken.« (Unbekannt)

grillen_und_chillen

[20] »Wer durch des Argwohns Brille schaut, sieht Raupen selbst im Sauerkraut.« (Wilhelm Busch)

grillen_und_chillen

[21] »Die Frau fühlt sich, aber sieht sich nicht; sie ist ganz Herz, und ihre Ohren sind Herz-Ohren.
Sich selber und was dazugehört, nämlich Gründe anzuschauen, wird ihr zu sauer.« (Jean Paul)

grillen_und_chillen

[22] »Der höhere Mensch hat Seelenruhe und Gelassenheit,
der gewöhnliche ist stets voller Unruhe und Aufregung.«
(Konfuzius)

grillen_und_chillen

[23] »Man sollte alles lesen. Mehr als die Hälfte unserer heutigen Bildung
verdanken wir dem, was wir nicht lesen sollten.« (Oscar Wilde)

Noch mehr Fotos gibt es hier.

Advertisements

2 Kommentare »

  1. foto 15: schuhe auf 6 uhr sind deine!

    und das foto von klaus finde ich zwar irgendwie niedlich, aber den text … naja.

    Kommentar von Birgit — 19. Juni 2009 @ 22:23 | Antwort

  2. Schicke Bilder

    Kommentar von kunstschule wandsbek — 26. Juni 2009 @ 12:32 | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: